Anmelden
Für die Praxis › Forschen & Entdecken
Veröffentlicht am 20.11.2017  Geschrieben von Redaktion

Experiment: Salzwasser trägt besser

Wie verhalten sich einzelne Dinge in Wasser mit und ohne Salz?

Lernziel

Die Kinder sollen begreifen, dass Salzwasser viel besser trägt als Wasser ohne Salzgehalt. Der Grund ist ganz einfach: Salz und Wasser vermischen sich und sind deshalb viel schwerer als normales Wasser. Dadurch haben schwimmende Gegenstände mehr Auftrieb.

Ihr braucht:

  • zwei Eimer
  • Knetgummi
  • Murmeln
  • Salz
  • ein gekochtes Ei

So geht's:

Vorbereitung
Testen Sie vorab, wie viel Salz von Leitungswasser aufgenommen wird. Testen Sie auch, ob sich die Versuchs-Gegenstände tatsächlich anders verhalten. (Also ob das Ei nach oben steigt, das Knetgummiboot mehr Lasten aufnehmen kann... etc.). Falls es bei den Kindern nicht funktioniert, können Sie dann immer noch ihren Aufbau hervorholen und es daran demonstrieren.

Einführung
Testen Sie mit den Kindern, wie sich die einzelnen Dinge im Wasser verhalten. Die Kinder werden sicherlich sagen, dass sie das schon einmal gemacht hätten. Fragen Sie einfach noch einmal ab, wie sich die einzelnen Stoffe verhalten.

Durchführung
Die Kinder probieren aus, wie sich ein gekochtes Ei sowohl im Wasser als auch im Salzwasser verhält. Außerdem testen sie, ob sie das Knetgummiboot mit mehr Ladung versehen können.

Auswertung
Wahrscheinlich ist dies wieder eines der Experimente, das die Kinder verblüffen wird, denn es ist auf den ersten Blick sehr verwunderlich. Geben Sie den Kindern ausreichend Zeit, sich dazu zu äußern und ihre Beobachtungen vorzustellen.

Weitere Anregungen
Lassen Sie die Kinder mit unterschiedlichen Salzkonzentrationen experimentieren.

Für die Bildungs-Dokumentation
Die Kinder haben gelernt, dass Salzwasser einem Gegenstand mehr Auftrieb verleiht. Sie haben das mit Eiern und mit den Knetgummischiffchen ausprobiert.


Noch mehr Wasser-Experimente sind in der Experimentierkiste „Wasserwerkstatt“ von Löwenherz zu finden. In der Kiste befinden sich eine Grundausrüstung für Wasser-Experimente sowie ausführliche Beschreibungen, wie die Bildungspläne praktisch im Kita-Alltag umgesetzt werden können und was Kinder zum konstruktiven Experimentieren brauchen.


Foto: Volodymyr Krasyuk / Shutterstock

Teilen auf
Teilen auf Facebook
0
0
Mehr zum Thema
Ein Sommerspaziergang steht in der Kita an und Sie gehen mit den Kindern raus. Auf dem Weg können sie mit den Kita-Kindern Spannendes zum Thema Wasser entdecken.
Energie begegnet uns im Alltag oft ganz unbewusst, das Licht wird angeschaltet, der Toaster benutzt oder Lebensmittel aus dem Kühlschrank genommen. Doch Energie gibt es nicht nur in elektrischer Form. Überall, wo Dinge und Personen in Bewegung sind, Pflanzen wachsen oder Bäche fließen, existiert Energie.