Anmelden
Für die Praxis › Gesundheit & Ernährung
Veröffentlicht am 24.09.2017  Geschrieben von Redaktion

Apfel-Lauch-Suppe

Wenn es draußen kälter wird, ist eine Suppe das Richtige, um die Kita-Kinder aufzuwärmen.

Ihr braucht:

  • 500 g Lauch
  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 TL Currypulver, mild
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • Jodsalz
  • Pfeffer

So geht's:

  1. Lauch und Äpfel würfeln. Öl mit zwei Esslöffeln Wasser und dem Curry erhitzen, Äpfel und Lauch dazugeben, kurz andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. In 8 bis 10 Minuten bissfest garen.
  2. Die Sahne dazugeben und alles gut pürieren. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken.

Für die Kleinen:

Wie man mit den Kindern Lauch wäscht, könnt ihr hier sehen.

Tipp:

Dazu passen Vollkorncroûtons. Schneidet drei Scheiben Vollkornbrot in sehr kleine Würfel. Röstet sie trocken in einer beschichteten Pfanne. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen, eineinhalb Esslöffel Olivenöl unterrühren, die Croûtons noch einmal kurz erhitzen und über die Suppe streuen.


Weitere gesunde Rezepte gibt es im Ratgeber "Mit Kindern essen - Gemeinsam genießen in der Familienküche" der Verbraucherzentrale.


Foto: mythja/Shutterstock

Teilen auf
Teilen auf Facebook
0
0
Mehr zum Thema
Schon im Jahr 2009 standen Erzieherinnen und Erzieher mit ihren Forderungen nach Gesundheitsförderung im Fokus der Medien. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik streikten und demonstrierten frühpädagogische Fachkräfte für bessere Arbeitsbedingungen sowie mehr Wertschätzung. Worunter Kita-Fachkräfte am meisten leiden u...
Kinder können schon früh lernen, gesund zu leben. Aber dabei brauchen sie Unterstützung von fachkundigen Erwachsenen. Unter den folgenden Links finden Sie wichtige Infos, nützliche Tipps und solides Fachwissen rund um das Thema Gesundheit.