Anmelden
Für KitaClubber › Mein Beruf
Veröffentlicht am 10.03.2017  Geschrieben von Redaktion

Kita-Leitungen haben zu wenig Zeit für Führungsaufgaben

Kita-Leiterinnen und -Leiter fehlt Zeit für Führungsaufgaben: Elterngespräche, pädagogische Konzept weiterentwicklen und Dienstpläne erstellen. Darunter leidet die Qualität in der Kita. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung.
Durchschnittlich fehlt den Leitungskräften etwa die Hälfte der notwendigen Zeit, um ihre Führungsaufgaben zu erledigen. Laut der Studie gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern. Beispielsweise haben Kitas in Bremen und Thüringen fast gar keine zeitlichen Ressourcen. Im Hamburg dagegen erfüllt jede zweite Kita die zeitlichen Empfehlungen der Bertelsmann-Stiftung.

Weitere Informationen und die Studie gibt es hier.

Foto: Yuri Arcurs / Shutterstock

Teilen auf
Teilen auf Facebook
0
0
Mehr zum Thema
Bildungsprozesse und deren Organisation setzen bestimmte Standards bei der pädagogischen Qualität der Einrichtung voraus. Diese dürfen auf keinen Fall unterschritten werden.
Ein dringend erforderliches Gesetz, das die Qualität der frühen Bildungsangebote bundesweit regelt, ist weiterhin nicht in Sicht. Daran änderte auch das Treffen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) mit ihren Länderkollegen am 6. November nichts. Die Politik ist nicht bereit, mehr Geld für eine bessere Bildung und Betre...