Anmelden
Für die Praxis › Gesundheit & Ernährung
Veröffentlicht am 27.02.2017  Geschrieben von Redaktion

Clownhütchen zum Essen

Was wäre Fasching ohne die bunten und fröhlichen Clowns? Beim folgenden Rezept können die Kinder in der Kita Erfahrung beim Backen sammeln und bewusster Lebensmittel wahrnehmen.
Ihr braucht:
  • 340 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mandel(n), gemahlen
  • 340 g Butter
  • Schokolinsen zum Verzieren
 
 
So geht’s:

Mixt mit den Kindern die Zutaten in einer Schüssel zusammen. Ihr rührt solange, bis ein Mürbeteig entsteht. Danach den Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.

Die Kinder stechen oder schneiden aus dem Teig Dreicke aus. Danach können die Kinder ihre eigenen Clownhütchen verzieren und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Foto: Oleg Mikhaylov / Shutterstock
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook
12
0
Mehr zum Thema
Gemeinsam am Tisch sitzen und mit Genuss essen: Diese Erfahrungen prägen Kinder ein Leben lang. In den Element-i-Einrichtungen wird sich dafür Zeit genommen und vor Ort gekocht – mit frischen und saisonalen Zutaten.
So ein Gurkenkrokodil kann richtig gefährlich aussehen - und schmeckt den Kindern richtig gut.