Anmelden
Für KitaClubber › Mein Beruf
Veröffentlicht am 20.05.2016  Geschrieben von Redaktion

Rückzugsräume ansprechend gestalten

Wie sieht es in Ihrem Mitarbeiterraum aus? Um wirklich gerne den Raum zu nutzen, sollte er ansprechend und erholsam zugleich wirken. Das gelingt Ihnen durch Farben, Möbel und Pflanzen ohne großen finanziellen und zeitlichen Aufwand.

Das Leben ist bunt

 
Ist in eurer Kita mal wieder ein neuer Anstrich fällig? Dann wählt die Farben eures Mitarbeiterraums mit Bedacht aus. Schon Johann Wolfgang von Goethe hat die Wirkung von Farben erkannt und beschrieben. Denn Farben beeinflussen unser Wohlbefinden und unsere Stimmung. Hier eine kleine Farbkunde als Auswahlhilfe für die Wandfarben Ihres Mitarbeiterraumes:
 
Gelb
…wirkt anregend, heiter, befreiend – passt in die „Kontaktecke“, also als Wandfarbe hinter die Sitzecke.
 
Orange
…wirkt wärmend – passt ins Mitarbeiterzimmer und in Büros mit nüchterner Architektur und wenig Sonnenlicht.

Hellgrün
... wirkt weich und besänftigt - passt ales Wandfarbe zu Gesprächsecken und Sitzecken.

Hellblau
... sorgt für Klarheit - die optimale Wandfarbe für Büroecken oder das Kita-Büro.

Braun und Beige
... wirken klar und beständig - passen als Hintergrund fürs Bücherregal in Mitarbeiterzimmer und Kita-Büro.
 
Mut zur Farbe! Ein farbenfroher Raum regt die Sinne an und wirkt freundlich und einladend. Und bedenkt die Gemütlichkeit. Auch wenn euer Träger euch vermutlich keine Designercouch für euer Mitarbeiterzimmer finanziert - die kostengünstige Variante tut es auch. Hauptsache, alle Teammitglieder finden Sitzgelegenheiten im Rückzugsraum gemütlich und bequem. Bezieht bei der Auswahl besonders Kollegen ein, die besondere Bedürfnisse haben, weil sie zum Beispiel auf Grund ihrer Größe höhere Rückenlehnen brauch.

Es grünt so grün
Pflanzen machen einen Raum lebendig, sorgen für gute Luft und einen angenehmen Duft. Doch Pflanzen können noch mehr: Sie beeinflussen unsere Stimmung, versorgen uns mit Essbaren und können heilen helfen. Diese Überlegungen solltet ihr bei der Auswahl der Pflanzen für das Mitarbeiterzimmer aber auch fü das Kita-Büro mit einbeziehen.

Foto: ZouZou / shutterstock

Mehr Stress-weg-Tipps findet ihr in dem Buch Atempausen für Erzieherinnen.
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook
Mehr zum Thema
Damit es gar nicht zum Burnout kommt, solltet ihr aktiv gegen den Stress vorgehen. Folgende drei Lösungsansätze können euch helfen.
Wie ihr am besten nach einem stressigen Kita-Alltag abschalten könnt? Wir geben euch drei Tipps, wie das am besten klappen kann.