Anmelden
Für die Praxis › Kita kreativ
Veröffentlicht am 12.04.2017  Geschrieben von Marlies Schiller

Blüten-Eierbecher

Die schönen Eierbecher für den Frühstückstisch am Wochenende bastelt ihr und die Kinder ruckzuck selbst. Und das Beste ist: Alles was ihr dafür brauchst, gibt es schon in der Kita. So kann es gleich losgehen. Der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt.

Für dieses Bastelprojekt kann man Stoffreste, Papier, Bände oder auch bunte Klebefolie zum Bekleben der Papprollen verwenden.

Das braucht ihr:

  • Papprollen von Toiletten- oder Küchenpapier
  • Bunte Stoffreste, alte Zeitschriften oder bunte Klebefolie
  • Schablonen
  • Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband
  • Kinderscheren

 
1. Lasst die Kinder am oberen Ende der Papprolle die Seitenwand mit einer Schere fünfmal einschneiden. Die Schnitte sollten ca. 2,5 cm tief sein. Die Abstände zwischen den einzelnen Schnitten müssen ungefähr gleich groß sein. Bei einer Toilettenpapierrolle liegen ca. 2,7 cm zwischen jedem Schnitt. Verteilt Papierstreifen, die 2,7 cm lang sind an die Kindern. Diese können sie als Maßband nehmen.
 
2. Schneidet ein Stück Stoff oder Papier zurecht, sodass es einmal um die Rolle reicht (7x15 cm). Das obere Ende mit den Schnitten muss nicht beklebt werden. Klebt doppelseitiges Klebeband rund um die Rolle oder verteilt Klebstoff dünn darauf.
 
3. Die Kinder ziehen die obere Folie vom Klebeband ab und drückt das Stück Stoff auf die Klebeseite.
 
4. Schneidet jetzt fünf Blütenblätter mithilfe der Schablone aus. Die eingeschnittenen Pappstreifen etwas nach außen drücken lassen und auf der Innenseite je ein Blütenblatt festkleben.

Diese Eierbecher können die Kinder nach Herzenslust gestalten: Den Stiel können Sie noch mit bunten Bändern oder Schleifen umwickeln. Unterschiedlich hohe Eierbecher sehen nebeneinander auch sehr schön aus; kürze einfach die Rolle vor dem Bekleben auf die gewünschte Länge.

Foto: altafulla / shutterstock

Weitere Bastelideen findet ihr im Buch "Tolle neue Bastelideen für Ostern".

Teilen auf
Teilen auf Facebook
0
0
Mehr zum Thema
Es gibt kein Ostern ohne bunte Eier. Neben dem klassischen Ostereierfärben gibt es aber noch viele andere Ideen, was du auch mit den jungen Kitakindern aus und mit Eiern basteln kannst. Kleine und große Eier bekommen ein neues Gewand: Sie glitzern und glänzen, strahlen und leuchten, werden beklebt, verfilzt oder genäht. So zauberst du...
Mit Indianergeheul den Frühling begrüßen – das macht nach einem langen Winter Spaß! Bastelt mit den Kita-Kindern einen Kopfschmuck aus Wellpappe, in den ihr die ersten blühenden Zweige oder kleine Äste mit Blättern steckt. So werdet ihr zum Indianer Grünes Blatt, zu Prinzessin Ranunkel oder zur Blütenfee. Hecken mit blühenden...